Neuigkeiten

Hallo und herzlich willkommen in meiner (Sims-)Wortschmiede!
Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen!
Neu hier? Dann hier anfangen.
Wulfgars Geschichte jetzt komplett online!

Outtakes Generation III

Kapitel 37


Tanja: "Igitt, irgendwas stinkt hier."
Ja, du im Ofen...


Aber keine Sorge, vorrübergehende Fusion ("Fuuusion! Ha!" DBZ-Anspielung) mit dem Ofen ist Alltag in meinem Stamm. Ich hab gehört, das ist der einzige Weg, um ans Essen zu kommen.


Sims-Logik: "Oh Gott, der Hund schüttelt sich und wir werden nass".... während ihr im strömenden Regen steht... 

Kapitel 39


Der Lieblingsplatz meiner Hunde. Direkt unterm Dach. Wer braucht da schon noch Hundehütten?


Die drei Welpen von Takka und Nacht. Von links nach rechts sind das (Trommelwirbel für die nächste Runde von meinen schrecklichen Hundenamen): Taxo, Taxa und Taxi. Der Autofahrservice sieht auch äußerst merkwürdig aus, weil er irgendwie eine Naht quer über die Vorderseite hat. Ganz die Mama.
Der Würfel hat hier mal wieder entschieden und er entschied sich für Taxo. Die beiden anderen mussten ausziehen. Also leider keine lustigen Takka-Verschnitte mehr. 


Als Elrik für seine Bewährungsprobe für 24h außerhalb des Grundstücks überleben musste, musste er u.a. auch Schutz vor der Sonne beim Zoth-Stamm suchen. Und da wurde er Zeuge von dieser Fremdflirterei. Das ist aber nicht Lenn, Ana! Und dann auch noch, während ihr Sohn zuguckt. Schäm dich!

Kapitel 40


Ich hab es ja schonmal irgendwo geschrieben, dass Takka ein Talent dafür hat, fröhlich grinsend im Hintergrund rumzustehen, während ich versuche, tragische Szenen zu machen. Hier mal ein Beispiel zu. Und das war nicht das einzige Mal, dass ich sie hieraus entfernen musste. Sie ist immer wieder reingerannt, um die traurige Atmosphäre mit ihrem Grinsen aufzulockern... 

Kapitel 41


Hier sehen wir, dass Wulfgar anscheinend keine Koteletten wachsen. Da seine Haare am Ansatz auch ein Loch aufweisen, hat er von mir inzwischen eine andere Frisur bekommen. Obwohl die so schön nach Reisendem ausgesehen hat. Schade. Sein Schwebebart ist übrigens trotzdem geblieben. Den hat er sich vehement geweigert, zu ändern, weil er so stolz drauf ist.


Hier mal Jana und Jin im Vergleich. Wie man sieht, sehen sie sich nicht sonderlich ähnlich. Bis auf die Augen, die sind tatsächlich gleich.

 Kapitel 43 (gehört eigentlich zu Kapitel 40)


Eigentlich hat Aan das Merkmal "Zweifler am Übernatürlichen", aber okay...


Elriks Fest zur Ernennung zum neuen Stammesführer ist ja eigentlich in die Hose gegangen. Aber die Party, die ich dann abseits der Screenshots im Spiel zu diesem Anlass gegeben habe, ist eigentlich richtig gut gewesen. Außer für die Sims von Tann und Elrik und Akara, weil die sich zerstreiten mussten.


Akara ist übrigens als letztes zur Party aufgetaucht. Ich dachte schon, sie kommt gar nicht mehr. Und was tat sie dann als Erstes? ("Yay, Nektar!") Es war echt schwer für Elrik, sie davon überhaupt mal wegzubekommen...


Als ich Lulu mal zum Tanzen gezwungen... ähm sie tanzen lassen habe, hat sie die ganze Zeit Lu mit einem echt fiesen Blick dabei traktiert. Ich frage mich, was er ihr wohl getan hat.


Das passiert, wenn man vergisst, den Briefkasten nach der Party zurück an seinen Platz zu stellen, weil ich nicht wollte, dass meine Gäste alle in den Pinkelbüsche feiern (weil die Gäste in Sims 3 erstmal zum Briefkasten gehen, wenn sie auf einem Wohngrundstück ankommen).

Kapitel 44 


Diana hat vielleicht doch ein bisschen mehr mit ihrer Schwester gemein, als ich glaubte. Desweiteren: Seit langem mal wieder ein Alterunsbug.


Tod: "So, du hast also noch Pläne mit Luma, weil sie noch nicht ihr maximales Alter erreicht hat? Tja, das wird wohl nichts! *böses Lachen*"
Ich fühl mich vom Sensenmann gemobbt -.- .


Und dann dachte ich, dass er mir auch gleich noch meine Tara nehmen will...

 
....aber nein, die wird nur wieder von den Hunden belagert. Wie üblich. Keine meiner Sims ist so ein Hundemagnet, wie sie.


Okay, wer will Diana mal erklären, dass man sich nicht unbedingt freut, wenn die Oma gestorben ist? Dana anscheinend ist auch nicht geeignet dazu...


Klonschwestern? ö.ö


Ich bin auch vom zeitaltergerechten Anzünden des Feuers fasziniert, Greta.


Dieser Teenie-Sim da links war schon auf Tanns Einführungsfeier damals Feuer und Flamme von Lu. Diesmal hat er Aan mit Herzchennachrichten bombardiert und angestarrt. Wenn ich das früher gewusst hätte, dass das nicht nur eine Einmalvorliebe ist, hättest du vielleicht Konkurrenz gehabt, Wulfgar...


Ich glaube, Luis hat O-Beine. Sieht ungesund aus ö.ö.


Greta zollt Luma Tribut. Sieht aber eher aus, als würde sie den Stamm verfluchen wollen. Unter die Hexen gegangen, Greta?


So sieht es also aus, wenn man die Rauchwolke von den Hundekämpfen entfernt. Ich habe ja Sorge, dass sie das überleben ö.ö.

Kapitel 49


Da Leah und Dia in meinem Spiel verheiratet waren, habe ich Leah das ganze mal beenden lassen. Nur hat Dia zuerst nicht ganz so reagiert, wie ich das gewohnt war. Ich spiele sonst nämlich eigentlich nie böse Sims. Arme Leah.


Dann hat sie ihm aber doch die Leviten gelesen. Ha! Zeig's ihm!

Kapitel 54


Langsam frage ich mich, ob das Haar in seinem Gesicht einfach zu ihm gehört (zur Erinnerung: Seitdem er zum Teenager wurde, hatte er jedes Mal beim Altern diesen Körperhaarbug im Gesicht).


Ich frage mich, was Akara da gerade ausbrütet. Deswegen hat sie übrigens ein anderes Schwangerschaftskleid bekommen.
 

Hm, ich glaube, ich habe da einen Mod vergessen. Das sind übrigens Wirt und Griswold, die hier Süßes-oder-Saures spielen. Griswold ist der Hot-Dog...
 

Hab letztens eine neue Interaktion entdeckt, die mir in all den Jahren nie aufgefallen ist. Scheinbar können die Partner bei den Schwiegereltern-in-spe um die Hand ihres Liebsten anhalten. Das war zu süß, wie sie gebettelt und gebangt hat und Tann sie von oben sie unten beguckt hat und dann seinen Segen gegeben hat. Schön.
 

Dann ging der Geburtswahnsinn los. 
Jana: "Hilfe, Akara kriegt ein Baby!"
Akara: "Hilfe, du kriegst ein Baby!"
Wenn die Geburt von Anderen einen mehr aufregt, als die eigene.
 

 Drei meiner Schwangeren bekamen beinahe zeitgleich Wehen. Und was machen die Väter? Okay, Wulfgar, falsche Frau, und Elrik bürstet in aller Ruhe da den Hund hinter Jana.


Jin muss erstmal überlegen, was da gerade abgeht und Aan scheint voll überfordert zu sein. Ach und ein Alien war auch noch mit von der Partie. Aber der fand mein Feld spannender, als die Dreifachgeburt.
 

Okay Tann, schön, dass du stolz drauf bist, aber das wird NICHT so bleiben.
 

Hauptsache Lu muss es gleich mal nachmachen. *facepalm*
 

Erwähnte ich schon, dass Jin echt süß mit Kindern ist? Guckt ihn euch nur an, wie er sich freut. Und Dana sieht derweil total unbeeindruckt aus.
Jin: "Guck mal Dana, ich hab ein Baby!"
Dana: "Ja, davon hab ich schon zwei." 

Kapitel 58 


Damit ihr Bescheid wisst. Falls man es nicht lesen kann, steht da, dass Greta Griswold Zwillinge geboren hat, die Gisela und Giselinde heißen.


Das war echt fies ihr beiden, während ich mit Jana im Hintergrund schon die Eifersuchtsszene gemacht habe.


Zum Schluss noch eine Antwort auf den Kommentar hier im Blog (weil ich keine Ahnung habe, wie ich Bilder in Kommentaren anzeigen lasse), der meinte, dass Elrik Anya Narrenfreiheit gegeben habe. 
Ich sag nur: Das hat sie sich verdient.
Beachtet übrigens meinen Winterbaum rechts im Bild, während ringsum alles blüht. Alle meine Äpfelbäume im Spiel sehen seit neuestem dauerhaft so aus, egal zu welcher Jahreszeit. Sie tragen sogar ab und an schwebende Früchte an ihren blattlosen Ästen. 


Jana war von dem Stuhl und der Sonnenbrille übrigens auch begeistert. Und ja, ich musste den modernsten und grellbuntesten Liegestuhl nehmen.

 Kapitel 61


Noch ein Überbleibsel von Kapitel 60.
Tanja: Huh? Was ist das denn da über meinen Kopf?


Sucht den Katzenspion im Bild. 
Kleiner Tipp: 



Kapitel 62:


Ich glaube, es wollte auch mit aufs Bild.

Kapitel 64:


Malah ist wirklich unglaublich süß mit ihren Pausbacken. Ich konnte gar nicht aufhören, Bilder von ihr zu machen <3.


 Ich frage mich, was Diana da wohl erzählt. Ihr Gesichtsausdruck ist einfach XD.


Schön, dass du dich so darüber freust, dass die beiden sich attraktiv finden, Diana...

Kapitel 67


Nein, Grampi, Lulu ist kein Kratzbaum. 
Arme Lulu, es war quasi das Erste, das die neue Katze tat, nachdem sie eingezogen ist. Seitdem sie da ist, sehe ich oft das "Angekratzte Würde"-Moodlet bei meinen Sims...


Na, Anya, willst doch nochmal überlegen, lieber auf Aan umzusatteln, nachdem du gesehen hast, wie Elrik ohne Bart aussieht (seeehr seltsam, sag ich nur...) 


Nach Aans Geburtstag.
Anya: "Hmm...." 


Notiz an mich: Keine Babygeburtstage im Schnee mehr. Ist übrigens Nila, der da im Schnee begraben liegt. 

Kapitel 70


Ich frage mich, was Akara getan hat, dass der Hund sie so böse anguckt Ö.Ö....


Katzen...


Herzlichen Glückwunsch, es sind drei... ähhh... Schneehäufchen...

Kapitel 78


Ich habe meinen Sims mal den freien Willen geschenkt, um zu gucken, was sie so alles ohne meine Kontrolle anstellen. Dafür habe ich ihre Werte auch hochgecheated, aber natürlich später nicht gespeichert.
Und was machen sie als erstes? Muss ja ein unheimlich interessanter Heuhaufen sein, wenn sich gleich alle draufstürzen. Diese Schlange an Sims, die Heu verteilen wollten, ging dahinten noch weiter....


Anya war dann die Erste, die was anderes machte und sich eines der Kinder annahm. Sind sie und Nero nicht süß zusammen <3 ?


Nero war bei den Erwachsenen an sich sehr beliebt. Viel mehr als Ragna.


Glückwunsch, da ihr die Nadel im Heuhaufen gefunden habt, könntet ihr ja mal was Interessantes machen.


Okay, dann nicht. Dann steht halt alle tatenlos in der Gegend rum. Auch gut...


Derweil im Haus... Rumstehen muss echt spannend sein.


XD


Und dann schnappte die Simsfalle zu. Da ich im Schuppen einen neuen Gegenstand platziert hatte, mussten sich den erstmal alle ansehen und in Sims 3 stehen sie sich ja noch gegenseitig im Weg rum. Ich fürchte drum, dass sie da lebend wieder rauskommen...


Zu meiner Überraschung war Nila der Tierliebste. Neben Jade, die einmal ein Leckerli verteilte, war er der Einzige, der überhaupt mit den Tieren zu tun hatte.


Seht mal, wer hier als Königin Hof hält. Malah übt sich schonmal im Anführen XD.


Wie glücklich diejenigen sind, die der Simsfalle entkommen sind.


Neben Rumstehen war Rahn-beim-Trommeln-zuhören übrigens die Hauptbeschäftigung der meisten Sims. Nur wenige haben mal was anderes gemacht, wie hier Enn und Tanna, die ein Tänzchen wagen.


Oder hier Elrik, der an seiner Kampfkunst gefeilt hat.


Ihr wollt also schlafen? Haha, denkste, da hat Nero aber was dagegen.


Und wie unschuldig er danach gegrinst hat, während die Erwachsenen sich aufgeregt haben XD . 
Tann hat an sich kaum ein Auge zugekriegt, weil er ja ein "leichter Schläfer" ist und von jedem bisschen wach wird.


Aber, aww, er ist Nero natürlich nicht böse gewesen. Wie kann man so einem Süßen auch nur böse sein?


Lulu ist die Mutter des Jahres. Sie ist der einzige Elternteil, der sich überhaupt mit dem eigenen Nachwuchs beschäftigt hat.


Derweil nutzen die Müden gleich mal die Chance, dass alle Kleinkinder draußen sind.


Was heckst du aus, Nila?


Und dann sehe ich das Ö.Ö ! Obwohl Akara das Merkmal "mag keine Kinder" hat, ist sie gegangen, um Nero zuzudecken. Ist das nicht herzig?


Sie war auch die Einzige, die mal gearbeitet hat.


Ach ja, da war ja noch was.
*RagnadiePuppeausmInventarmopps*
Ragna: T^T


Das ist das erste Mal, dass ich diese Bildhauerstation überhaupt benutzt sehe. Luis ist eigentlich mein Maler. Und Dana und Jana haben die ganze Zeit übrigens nichts anderes gemacht, als dieses komische Spiel da zu spielen.


Tann und Jade haben dann noch eine Kissenschlacht ausgetragen und obwohl Tann sogar diesen hinterhältigen "Auszeit"-Trick angewandt hat...


... hat er die arme Jade danach ausgeschimpft...


Dann gingen die Sims unter meine Knechtschaft (*hust*) zurück und die einzige Frage blieb: Hätte Nyota es lebend aus der Simsfalle geschafft? Außer ihr haben es nämlich über Nacht tatsächlich alle anderen geschafft, rauszukommen.

Nachtrag Kapitel 78


Während alle um Armin trauerten, der gerade vom Sensenmann abgeholt wurde, hatte Tanna echt nichts besseres zu tun, als den Hirsch im Hintergrund zu bewundern -.- ...


Jana: Nicht schon wieder, Aan! Du bist so peinlich!
Ich mag Sims mit dem Merkmal "Feigling". Sie fallen ja bei jedem bisschen in Ohnmacht. Wie wenn es brennt, sie Geister sehen oder eben den Sensenmann. Da der an einem Tag zweimal für Enn und Armin vorbeikam, fiel der arme Aan auch gleich zweimal um. Die nächste Zeit, wo er dann noch wegen den Tieren kam, auch noch ^^'. War eine harte Zeit für ihn.


Ich glaube, Anya ist nicht so einverstanden, dass Enn jetzt gerade vom Sensenmann geholt wird. Sie wollte doch nur schlafen.
Und beachtet bitte Elrik, der im Hintergrund grinst, während sein Großvater stirbt. Der hat das manchmal, dass sein Gesicht einfriert, bis ich ihn resete. Das ist total nervig bei traurigen Szenen. Als Dia Hell getötet wurde, hatte er das beispielsweise auch. Da musste ich echt aufpassen, dass er nicht dauernd im Hintergrund rumgrinst -.- ...
Das hat aber nur er...


... und sein Sohn Nila. Da fiel der Apfel wol nicht weit vom Stamm.


Die Sims reagieren ja oft sehr ablehnend auf Geister. Witzig ist es, wenn sie dann selber Geister sind XD.

Kapitel 80


Ich lasse den Enn-Geist eine Sekunde aus den Augen und Griswold hat nichts besseres zu tun, als sich gleich mit ihm anzulegen. Ich glaube, er mag keine Geister (und nein, er hat nicht das Merkmal "Zweifler am Übernatürlichen").

Kapitel 82


Also ich muss Wulfgars Erfolg jetzt einfach mal festhalten: In Sims 3 ist es ja so, dass die Kleinkinder beim Kerzenauspusten von denen gehalten werden, zu denen sie die höchsten Beziehungswerte haben. Da hat ich auch schon lustige Sachen, wie die Hell-Töchter, die scheinbar Tann (den sie noch nie zuvor gesehen hatten) lieber mochten als ihre eigene Mutter, die ich extra habe einziehen lassen. 
Normalerweise ist die Beziehung der Kleinen zu der Mutter durch die Geburt aber schon so abartig hoch, dass andere dagegen kaum eine Chance haben. Wulfgar war der erste Vater, der es bei seinem Ragna dann geschafft hat, gegen die Mutter anzukommen. 


Was glaubt ihr, dass hinter der Tür ist, dass ihr stundenlang davor standet und sie angestarrt habt?

Kapitel 83


Also ich muss sagen, die Tiere beim Handelsposten sind echt aufdringlich. Kaum, dass meine Leute das Grundstück betreten hatten, kamen sie an, belagerten meine Sims und stellten sich fleißig in meine Bilder. 
Er hier war besonders schlimm. Er wollte wohl ganz dringend mitspielen.


Er hat auch Nyota kräftig angefeuert, als die die Anderen dazu anhalten wollte, ihre Aufgaben zu machen.


Und guckt, wie glücklich er dann war, als ich ihn dann mal auf eines der Bilder gelassen habe (das, wo Wotan zu Nero guckt, der gerade im Sand liegt und schläft).


Erneut durfte ich übrigens feststellen, dass Nila überaus beliebt bei den Tieren ist. Die Tiertraube hat sich erstaunlich oft um ihn gebildet. Der kleine Welpe hier war dabei sein größter Fan.


Zu goldig, wie er dann über seine eigenen Beine gestolpert ist 😻.

Kapitel 85


Ich hab so das Gefühl, dass Aan, der das Merkmal "Zweifler am Übernatürlichen" hat, dieses Kapitel nicht so mögen wird...


Oh ja, stimmt ein "Feigling" ist er ja auch noch.


Ich glaube, das hat die Elrik-Mumie persönlich genommen.


Ja, Aan hatte es von all meinen Sims am schwersten in diesem Kapitel. Er ist tatsächlich andauernd umgefallen und hatte irgendein "Verängstigt"-Moddlet im Interface.


Aber an sich waren die meisten meiner Sims von den Geistern und Mumien nicht sehr angetan. Vor allen Dingen die letzte Szene, wo sie dann die Herrin des Waldes gefunden hatten, war sehr schön (Ironie) zu spielen, da andauernd jemand aus seiner Rolle ausbrechen musste, um sich über die Mumien und Geister aufzuregen/Angst zu vor ihnen zu haben.


Ja, auch die Mumien und Geister selber...


Während ich die Bilder für das Kapitel gemacht habe, bekamen meine Sims übrigens wirklich Besuch von einem Außerirdischen.


Das war das Funkeln, auf das Jin gedeutet hat. Ich dachte mir, ich baue es einfach mal ein.


Apropos Aliens: Wenn sie Marduk nicht wieder zusammengefügt hätten, hätten sie trotzdem keine Angst vor dem Schatten haben brauchen. Der Luis-Alien hätte einfach einen Meteor vom Himmel beschworen.


Ich glaube, DAS hätte er nun auch nicht überlebt.


Luis (hier mal noch mit Haaren) hat das auch gleich mal auf dem Heimatgrundstück probiert. Schaut nur, wie diebisch er kichert, während die armen Sims um ihr Leben bangen. Also wirklich...


Das kommt ja fast schon an die frechen Feen ran. Ich bin ja sonst nicht so der Fan von Feen, aber meine Lu- und Jana-Fee haben es mir echt angetan.


Vor allen Dingen Jana.


Auch wenn ich mich mit ihr, glaube ich, lieber nicht anlegen will.


Jana: "Hehe!"


Lu war übrigens überhaupt nicht glücklich, dass ich ihn zur Fee gemacht habe. Als ich ihn verwandelt habe, hat er sich echt geärgert, wie man sieht.
 

Dabei hat er das mit dem Frechsein schon richtig gut drauf. Ich habe ihn mehrmals mit Wulf-Wolf spielen lassen, und alles lief gut, aber gerade, als ich die Szene gemacht habe, wie die Anderen weglaufen, hat er sich natürlich einen Spaß erlaubt und das Stöcken nicht geworfen und mich und den armen Wulf damit voll geleimt. Na dankeschön!


"Unangemessen beschnüffelt" werden wollte er von Wulf-Wolf auch nicht. Armer Wulfgar!


Aan hatte es aber auch nicht einfach mit seiner Jana. Feen halt.


Ragna war so begeistert von seinen Zauberkräften. Tat mir richtig leid, dass er sie nicht behalten durfte.


Und zum Abschluss noch ein Gruppenfoto. Schade, dass alle danach wieder normal wurden.

Kommentare:

  1. Wahrscheinlich hat Jin Lu einen Zettel auf den Rücken geklebt "Tritt mich" oder so...kein Wunder wenn dann Lulu und sehschwache Tara ganz skeptisch schauen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So, wie Lulu guckt, sieht es aber echt aus, als ob sie darüber nachdenkt, auch zu tun, was auf dem Zettel steht ^^'.

      Löschen